Lehrende

Constanze Hünefeld

Schulleiterin, Physiotherapeutin, M.A. Berufspädagogin


Durchführung von theoretischen und fachpraktischen Unterricht an den Lernorten Schule und Hochschule:

- Neuromuskuloskelettale Funktion von Haltung und Bewegung

- Professionelle Kommunikation - Physiotherapie

- Reflektierte Praxis: Haltung und Bewegung

 

Betreuung der praktischen Ausbildung am Lernort der jeweiligen Praktikumseinrichtungen:

- Praxismodul: Haltung und Bewegung

 

Zusatzqualifikationen:

- B.A. Anleitung und Mentoring in den Gesundheitsberufen

- M.A. Berufspädagogik Pflege und Gesundheit

- Clinical Reasoning

- Curriculumsarbeit und -entwicklung

- Manuelle Lymphdrainage

- Kinesio Tape

- Handlungsorientierte Prüfungen in Gesundheitsfachberufen

- Physiotherapie in Sportmannschaften

 

Was bedeutet für mich Lehre?

"Die akademische Freiheit ist die Freiheit, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will." (Rudolf Virchow)


Julia Wöhle

stellv. Schulleiterin, Physiotherapeutin, B.Sc. Physiotherapie


Durchführung von theoretischen und fachpraktischen Unterricht an den Lernorten Schule und Hochschule:

- Reflektierte Praxis: Innere Organe

- Reflektierte Praxis: Haltung und Bewegung

- Vertiefung Reflektierte Praxis - Physiotherapie

 

Betreuung der praktischen Ausbildung am Lernort der jeweiligen Praktikumseinrichtungen:

- Praxismodul: Innere Organe

 

Zusatzqualifikationen:

- laufend: Master Berufspädagogik

 

Was bedeutet für mich Lehre?

Lernende sammeln im Laufe ihrer Ausbildung ihre eigenen Erfahrungen, um die Theorie-Praxis Verknüpfung zu erkennen und im späteren Berufsleben anzuwenden.

 


Astrid Hilgersom-Vahrenkamp

Physiotherapeutin, B.A. Physiotherapie, Certified Functional Kinetics FBL - Klein- Vogelbach


Durchführung von theoretischen und fachpraktischen Unterricht an den Lernorten Schule und Hochschule:

- Domäne der Physiotherapie

- Neuroanatomie

- Reflektierte Praxis: Haltung und Bewegung

- Reflektierte Praxis: Nervensystem - Physiotherapie

- Vertiefung Clinical Reasoning - Physiotherapie

 

Betreuung der praktischen Ausbildung am Lernort der jeweiligen Praktikumseinrichtungen:

- Praxismodul: Nervensystem

 

Zusatzqualifikationen:

- Certified Instructor Functional Kinetics FBL - Klein - Vogelbach

- LSVT BIG Therapeutin (Parkinson Therapie)

- Bobath- Therapeutin

- Normale Bewegung

- Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

- Therapeutenausbildung für Fibromyalgiegruppen

- Präventions- und Gesundheitstrainer für den Bereich "Gesundes Nordic Walking"

- Stemmführung nach R. Brunkow

- Berufspädagogik, Kommunikationsseminare

- Evidence based practise

 

Was bedeutet für mich Lehre? 

Lehre bedeutet für mich das Privileg zu haben, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu guten Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen zu begleiten, sie zu stärken, zu fördern und zu inspirieren.


Doris Kubasinski

Physiotherapeutin, Sport- und Gymnastiklehrerin, Instruktorin Manuelle Triggerpunkt - Therapie (IMMT®)


Durchführung von theoretischen und fachpraktischen Unterricht am Lernort Schule: 

- Reflektierte Praxis: Haltung und Bewegung - Orthopädie und Traumatologie 

 

Betreuung der praktischen Ausbildung am Lernort der jeweiligen Praktikumseinrichtungen:

- Praxismodul: Haltung und Bewegung

 

Zusatzqualifikationen:

- Manuelle Therapie mit Zertifikat

- Instruktorin Manuelle Triggerpunkt-Therapie (IMTT® =Interessengemeinschaft für myofasziale Triggerpunkttherapie)

- Medizinische Trainingstherapie, Sportphysiotherapie

- Orthopädische Rückenschule/DGOT

- Funktionelle Bewegungslehre, Spiraldynamik

- Manuelle Lymphdrainage

- Berufspädagogik

- Evidence based practise

 

Was bedeutet für mich Lehre? 

"Der eigentliche Zweck des Lernens ist nicht das Wissen, sondern das Handeln.“ H. Spencer (1820-1903), engl. Philosoph u. Sozialwissenschaftler


Hauke Heitkamp

Physiotherapeut, M.Sc. Muskuloskeletal Physiotherapy, Manualtherapeut OMT-DVMT®,Instruktor Manuelle Triggerpunkt - Therapie (IMMT®)


Durchführung von theoretischen und fachpraktischen Unterricht an den Lernorten Schule und Hochschule: 

- Reflektierte Praxis: Haltung und Bewegung

- Reflektierte Praxis: Mobilität in Lebensphasen

- Befunderhebung und Therapieprozess - Physiotherapie

 

Betreuung der praktischen Ausbildung am Lernort der jeweiligen Praktikumseinrichtungen:

- Praxismodul: Mobilität in Lebensphasen

 

Zusatzqualifikationen:

- Manuelle Therapie (OMT-DVMT®)

- Maitland® Konzept

-Instruktor Manuelle Triggerpunkt-Therapie (IMTT® =Interessengemeinschaft für myofasziale Triggerpunkttherapie)

- Manuelle Lymphdrainage

- Krankengymnastik am Gerät

- Mulligan- Konzept

 

Was bedeutet für mich Lehre? 

Lehre bedeutet für mich, ein stabiles Fundament für den lebenslangen Lernprozess zu schaffen.



Benedikt Ehrenbrink


Gesundheits- und Krankenpfleger, M.A. Gesundheitspädagoge


Durchführung von theoretischen Unterricht am Lernort Schule:

- Psychosoziale und mentale Dimensionen menschlicher Aktivität

- Strukturen und Funktionen der inneren Organe

- Reflektierte Praxis von Haltung und Bewegung

 

Zusatzqualifikationen:

- Heilerziehungspfleger

- Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger

- M.A. Gesundheitspädagogik

 

Was bedeutet für mich Lehre?

Erfolg ist kein Zufall.

Es ist harte Arbeit, Lernen, Studieren, Aufopferung, jedoch vor allem, Liebe zu dem, was du tust oder dabei bist zu lernen. (Pelé, 1940)